Konvent.png
Bild1.png

„Es ist nicht immer leicht, ich zu sein“, so singen die Wise Guys in einem ihrer bekannten Lieder. Und so ist es auch für viele von uns von Zeit zu Zeit mal schwerer und mal leichter.

 

Wer bin ich eigentlich, wie nehme ich mir für mich selbst Zeit und welche Faktoren beeinflussen das eigene Bild von mir? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen wollen wir auf dem Konvent nachgehen. Wir werden auf jeden Fall viele wichtige Informationen rund um Selbstwertgefühl, Selbstakzeptanz und Identitätsbildung bekommen. Mal geht es ganz konkret um dich und deine eigenen Erfahrungen, dann aber auch um Erfahrungen, die du in deine Jugendarbeit mit einbringen kannst. Es erwarten uns spannende Referent_innen und Fachvorträge rund um unser Thema.

Taizé Fahrt vom 10.04.2022 bis 17.04.2022

Taize (002).jpg

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ So sagt es Hermann Hesse und so ähnlich ging es uns auf der ersten Fahrt nach Taize. Im Kleinbus der EJ ging es von Kitzingen aus nach Taizé. In Taize angekommen merkt man relativ schnell eine Mischung aus Ernst und Leichtigkeit, aus Stille und Feier. Es ist ein geregelter und ritualisierter Tag, an dem man dreimal am Tag in der Kirche zusammenkommt. Stühle gibt es keine, alle sitzen auf dem Boden. Es wird viel gesungen, es gibt Meditationen, ein paar kurze Gebete, ein paar Bibelworte werden in mehreren Sprachen vorgelesen. Das ist alles – alles sehr einfach, aber mit viel Tiefgang und Freiraum. Jeder findet in gewissen Teilen seinen Zugang. Und genau so ging es unserer Gruppe. Beseelt und erfüllt sind wir nach dem Ostersonntags-Gottesdienst wieder nach Kitzingen aufgebrochen. Mit dem festen Vorsatz für nächstes Jahr: „Da wollen wir wieder hin“!

Musikfreizeit vom 20.04.2022 bis 23.04.2022

Musikfreizeit.jpg

"Bühne frei!" - so hieß es auch in diesem Jahr wieder. Die Abschlussaufführung der Musikfreizeit der Evangelischen Jugend Kitzingen war zum zweiten Mal ein voller Erfolg. 20 aufgeweckte Kinder studierten mit fünf Mitarbeitenden im CVJM Haag verschiedene Beiträge ein. Begleitet von der Band Monday Socks aus Marktbreit präsentierten sie Eltern und Interessierten ihr Einstudiertes in der evangelischen Kirche in Kleinlangheim. Chorlieder, Solostücke, ein Theater und ein Musical, Akrobatik, Stomp, Boomwhackers und Tänze - das Programm war vielfältig. Mit jeder Menge Spaß, Gefühl und Gemeinschaft zeigte die Gruppe, was in nur wenigen Tagen entstehen kann. Das Wir-Gefühl und die Talente jedes einzelnen Teilnehmenden waren für das Publikum deutlich spürbar. Wir freuen uns auf das nächste Jahr und bedanken uns bei allen Beteiligten